Install Template

Ich habe zwei verschiedene Versionen erstellt. Einmal mit der Sidebar recht uns einmal mit der Sidebar links.

Ladet entsprechendes Template herunter und installiert es über die Backup-Funktion unter Vorlage hoch. Danach müssen nur noch die Gadgets angepasst werden und es kann personalisiert werden.

I wrote two different versions. One with the sidebar on the right and another one with the sidebar on the left.

Download and install. Afterwards you just have to adjust the widgets and you can start customizing.


Minima Responsive Sidebar Right | Minima Responsive Sidebar Left







Myriam Kreatief | | write a comment

Activate Mobile Support

Um das Template Mobil zu aktivieren, einfach unter Vorlage auf das Zahnrad unter der mobilen Vorlage klicken und Benutzerdefiniert auswählen. Speichern.

To activate the template on mobile devices, click on the button below the mobile template, chosse custom and save.




Myriam Kreatief | | write a comment

Customize

Das Template lässt sich komplett mit dem Vorlagendesinger personalisieren. Dazu einfach unter Vorlage auf Anpassen klicken und dann loslegen, Farben, Schriftarten, Hintergrundbilder etc. anpassen.
Und ein Headerbild lässt sich ganz einfach über das Headergadget hochladen.

The Template can be customized with the template designer. Just go to template and click on the customize button to change backgrounds, colors, fonts etc.
And a header image can be uploaded easily through the header widget.












Myriam Kreatief | , | write a comment

Far Far Away

Far far away, behind the word mountains, far from the countries Vokalia and Consonantia, there live the blind texts. Separated they live in Bookmarksgrove right at the coast of the Semantics, a large language ocean. A small river named Duden flows by their place and supplies it with the necessary regelialia. It is a paradisematic country, in which roasted parts of sentences fly into your mouth.

Even the all-powerful Pointing has no control about the blind texts it is an almost unorthographic life One day however a small line of blind text by the name of Lorem Ipsum decided to leave for the far World of Grammar. The Big Oxmox advised her not to do so, because there were thousands of bad Commas, wild Question Marks and devious Semikoli, but the Little Blind Text didn’t listen. She packed her seven versalia, put her initial into the belt and made herself on the way.

When she reached the first hills of the Italic Mountains, she had a last view back on the skyline of her hometown Bookmarksgrove, the headline of Alphabet Village and the subline of her own road, the Line Lane. Pityful a rethoric question ran over her cheek, then she continued her way. On her way she met a copy.
Myriam Kreatief | , | write a comment

Hinter den Wortbergen

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen Sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht – ein geradezu unorthographisches Leben. Eines Tages aber beschloß eine kleine Zeile Blindtext, ihr Name war Lorem Ipsum, hinaus zu gehen in die weite Grammatik.

Der große Oxmox riet ihr davon ab, da es dort wimmele von bösen Kommata, wilden Fragezeichen und hinterhältigen Semikoli, doch das Blindtextchen ließ sich nicht beirren. Es packte seine sieben Versalien, schob sich sein Initial in den Gürtel und machte sich auf den Weg. Als es die ersten Hügel des Kursivgebirges erklommen hatte, warf es einen letzten Blick zurück auf die Skyline seiner Heimatstadt Buchstabhausen, die Headline von Alphabetdorf und die Subline seiner eigenen Straße, der Zeilengasse. Wehmütig lief ihm eine rhetorische Frage über die Wange, dann setzte es seinen Weg fort.

Unterwegs traf es eine Copy. Die Copy warnte das Blindtextchen, da, wo sie herkäme wäre sie zigmal umgeschrieben worden und alles, was von ihrem Ursprung noch übrig wäre, sei das Wort "und" und das Blindtextchen solle umkehren und wieder in sein eigenes, sicheres Land zurückkehren. Doch alles Gutzureden konnte es nicht überzeugen und so dauerte es nicht lange, bis ihm ein paar heimtückische Werbetexter auflauerten, es mit Longe und Parole betrunken machten und es dann in ihre Agentur schleppten, wo sie es für ihre Projekte wieder und wieder mißbrauchten.

Und wenn es nicht umgeschrieben wurde, dann benutzen Sie es immernoch.

Myriam Kreatief | , | write a comment
Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Minima Responsive